Studienberatung in Deutschland

Beratung bei Studienwahl und Studienorientierung

Das Thema Studienwahl stellt für die meisten jungen Menschen heutzutage eine große Herausforderung dar. Es gibt eine Reihe von Faktoren, die die Entscheidung für ein Studienfach in der heutigen Zeit besonders herausfordernd erscheinen läßt. Neben der im Vergleich zu früher massiv gestiegenen Anzahl von Studienmöglichkeiten, einer sich deutlich geänderten Berufswelt sind sicher auch Veränderungen in den Einstellungen und Lebenshaltungen der jungen Menschen Gründe für die Komplexität der Berufswahl und Studienwahl zu suchen. Was soll ich studieren, welcher Beruf passt zu mir?

Die Bologna-Reform, die eine Strukturreform in der deutschen Studienlandschaft einleiten sollte, hat die Entscheidungsproblematik für die jungen Menschen sicher noch verstärkt. In Deutschland schließen die Schüler und Schülerinnen die Schule durch die Einführung der verkürzten Oberstufe G 8 auch noch ein Jahre früher mit dem Abitur ab und es fehlt sicher dem einen oder der anderen Person noch an der nötigen Entscheidungsfähigkeit bzw. "Lebensreife" für eine scheinbar relative weitreichende Lebensentscheidung.

Den Schulabsolventen stehen im Gegenzug zu früher eine große Vielfalt an Beratungsmöglichkeiten zu Verfügung. Wie so häufig ist die Suche im Internet für viele der erste Schritt. Hier wird man mit Informationen überhäuft und die Entscheidungskomplexität nimmt eher noch zu als ab. Im Internet gibt es mittlerweile eine Reihe von sogenannten Selbsttests zur Studienorientierung.

Die Arbeitsagenturen bieten neben dem Internet ein großes Angebot an Beratungsmöglichkeiten im Rahmen der Studienwahl und auch Berufswahl. Neben einer kurzen persönlichen Beratung stehen den Schülern auch Testverfahren und umfangreiche Online- und Offline- Informationsmöglichkeiten in den Arbeitsagenturen zur Verfügung.

Die deutschen Universitäten und Hochschulen bieten mit ihren sogenannten zentralen Studienberatungen auch umfangreiche Beratung im Rahmen der Suche nach dem richtigen Studienfach an. Wobei hier sicher die an der jeweiligen Hochschule angebotenen Studiengänge im Vordergrund der Beratung stehen.

Neben diesen eben beschrieben Studienberatungsmöglichkeiten gibt es seit vielen Jahren auch eine steigende Anzahl privater und in der Regel auch professioneller Beratungsunternehmen die Beratugnsleistungen im Rahmen der Studienwahl anbieten. Die Qualität ist schwankend da dieser Berufszweig nicht geschützt ist bzw. jeder eine Studienberatung ohne Prüfung der Vorbildung oder Vorkenntnisse eröffnen kann. So verwundert es nicht, wenn man auf Anbieter trifft, die selber über keine oder nur unzureichende akademische Ausbildung verfügen.

Studienberatung in Hochschulen

Beratung in Universitäten, Fachhochschulen und privaten Hochschulen

Ein wichtiger Aufgabenbereich der Zentralen Studienberatung an Hochschulen bezieht sich auf Information und Beratung bei der Entscheidung für ein Hochschulstudium, die Hilfestellung beim Einstieg ins Studium, darauf, bei zulassungsbeschränkten Fächern einen Studienplatz zu erhalten und auf die Beratung bei Schwierigkeiten, die im Verlauf des Studiums auftreten können. Die Studienberatung an Hochschulen kooperiert hier mit der Berufsberatung der örtlichen Arbeitsagenturen (Bundesagentur für Arbeit).

>>> Studienberatung in Hochschulen

Studienberatung bei der Agentur für Arbeit

Hochschulteams der Arbeitsagenturen

Die Agentur für Arbeit bietet Studienberatung an den Hochschulstandorten bzw in den Arbeitsagenturen an:

>>> Studienberatung bei den Hochschulteams der Arbeitsagentur

Studienberatung online

Studienberatung mit Selbsttest im Internet

Kurz vor oder nach dem Schulabschluss stellen sich Schüler und Jugendliche viele Fragen zur Berufswahl oder Studienwahl. Grundsätzlich gehört die Berufsorientierung oder die Studienorientierung zu den elementaren Entscheidungen im jugendlichen Alter. Diese hat in der Regel auch eine gewisse Langzeitwirkung und ist damit von besonderer Bedeutung für viel junge Menschen.

Seit einigen Jahren entwickelt sich ein Markt für sogenannte Online-Selbsttests im Internet. Diese sollen Jugendlichen die Entscheidung für einen Beruf oder einen Studiengang erleichtern oder sogar im Zweifelsfall sogar abnehmen. Nicht selten erhalten die Probanden eigenartige, teils kuriose oder sogar widersprüchliche Empfehlungen ausgesprochen bzw. die Ergebnisse sind derart vielfältig, daß man teilweise an Horoskope in Klatschblättern erinnert wird.

>>> Studienberatung online

Private Studienberatung

professionelle Beratung bei Studienwahl

Im Folgenden nun ein paar Anbieter in verschiedenen deutschen Großstädten:

>>> Studienberatung Düsseldorf

>>> Studienberatung Berlin

>>> Studienberatung Hamburg

>>> Studienberatung Hannover

>>> Studienberatung Leipzig

>>> Studienberatung Nürnberg

>>> Studienberatung München

>>> Studienberatung Frankfurt

>>> Studienberatung in Stuttgart